Windows 10 manuell herunterladen

Microsoft veröffentlichte Windows 10 Version 1903 “Mai 2019 Update” am Dienstag für Nicht-Insider. Wenn Sie es früher als später erhalten möchten, erfahren Sie hier, wie Sie manuell auf die neueste Version aktualisieren. In diesem Handbuch werden die Schritte erläutert, die erforderlich sind, um kumulative Updates von Windows 10 manuell zu installieren, wenn Sie dies nicht über das normale Windows Update-Verfahren tun können. Wenn Sie gegen die automatische Installation von Windows-Updates sind und den Windows Update-Dienst (wuauserv) vollständig deaktivieren, müssen Sie die neuesten Sicherheitsupdates einmal im Monat manuell herunterladen und installieren. Sie können auch darüber nachdenken, Windows-Updates in Segmenten des Netzwerks manuell zu installieren, die vom Internet isoliert sind, wenn Sie Updates auf Computern testen (wenn Sie keinen WSUS-Server verwenden, auf dem Sie die Genehmigung von Windows-Updates manuell verwalten können) und in einigen anderen Fällen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ein aktuelles kumulatives Sicherheitsupdate für Ihren Windows 10-Build manuell finden, herunterladen und installieren. Ähnlich wie bei früheren Versionen wird Windows 10 Version 1903 schrittweise eingeführt, beginnend mit neueren Geräten und dann wird es breiter erweitert. Normalerweise erhalten die meisten Geräte das Update automatisch innerhalb der ersten Wochen, aber es wird voraussichtlich Monate dauern, bis das Feature-Update alle erreicht. Wenn Sie jedoch bereit sind, fortzufahren, können Sie das Upgrade jederzeit manuell auf mindestens drei verschiedene Arten erzwingen. Klicken Sie auf Herunterladen, und im nächsten Fenster wird ein direkter Link zum Herunterladen der MSU-Aktualisierungsdatei angezeigt. Laden Sie die Datei herunter und speichern Sie sie auf Ihrem lokalen Laufwerk. wusa C:-updates-windows10.0-kb4550945-x64_8bc93fe5c681ddf741120602899a730c65c155d6 /quiet /norestart Wenn Probleme mit Windows Update auftreten oder mehrere PCs vorhanden sind, sollten Sie den Windows Update-Katalog verwenden, um Windows-Updates manuell herunterzuladen und zu installieren. Obwohl Windows Update die bevorzugte Methode zum Abrufen von Updates ist, ermöglicht Microsoft Benutzern auch das manuelle Herunterladen neuer Patches, sobald sie über die Website “Microsoft Update Catalog” verfügbar sind.

Obwohl es sich hauptsächlich um eine Ressource für IT-Administratoren handelt, die Updates testen müssen, bevor sie auf Geräte in ihrem Netzwerk übertragen werden, können Sie den Updatekatalog verwenden, um schnell ein neues Update herunterzuladen, wenn es in Windows Update nicht als alternative Option angezeigt wird. Hinweis: Wir fügen die Schalter /quiet /norestart hinzu, um zu verhindern, dass das Betriebssystem ihren Computer nach der Installation des Updates neu startet, aber später müssen Sie Ihr Gerät manuell neu starten, um die Anwendung des Updates abzuschließen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen für die 64-Bit- oder 32-Bit-Version des Updates. Wenn Sie Ihren Systemtyp nicht kennen, gehen Sie wie folgt vor: Wenn der Windows 10-Build korrekt ist, der Fehler jedoch immer noch vorhanden ist, müssen Sie höchstwahrscheinlich das neueste Windows 10-Wartungsstapelupdate installieren. Suchen Sie im Microsoft Update-Katalog mit der Abfrage: Wartung von Stapelfenstern 10 1909 x64. Wenn Sie alles entfernen möchten, wählen Sie die Option Nichts.

Наверх